Reiter Roms - Kräuterführung

25. Juni 2017 in der RömerWelt


Roemer WeltRoemer Welt

Reiter Roms

Über 20 Jahre ist Hermann Klinkhammer, der den Reiter darstellt, schon leidenschaftlicher Reiter und Anhänger der römischen Kultur. Primär sind es die militärischen römischen Reiter des ersten Jahrhunderts, mit der er sich beschäftigt und deren Reiterspiele er schon in zahlreichen Selbstversuchen erprobt und perfekt beherrscht. Als ein solcher Kavallerist wird er also den Veranstaltungsplatz der RömerWelt in eine Bühne verwandeln und die Besucher faszinieren.

Das Aussehen wird während der Vorstellung kaum von einem Reiter der römischen Zeit zu unterscheiden sein. Denn mitRoemer Welt Herrn Lukasz Secyka, Professor für alte Geschichte an der Universität Lublin, wurde unter Berücksichtigung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse im Bereich der römischen Reiterei- und Militärgeschichte sowie der experimentellen Archäologie eine authentische Ausrüstung für einen berittenen Legionär und sein Pferd angefertigt.

Seine römischen Reiterdarbietungen hat er bereits in den letzten zwei Jahren in der RömerWelt unter Beweis gestellt, diesmal wird er uns eine harmonische Zusammenarbeit zwischen Pferd und Greifvogel präsentieren.

Kräuterführung

Um 13 Uhr startet Kräuterpädagogin Katja Vogel mit einer Wanderung rund um die RömerWelt und wird dort mit Interessierten nach Wild- und Heilpflanzen suchen und ihre Verwendung und Unterscheidungsmerkmale erklären.
Dauer ca. 2,5 Std. (nur mit Anmeldung).

Hier geht es zum Anmeldeformular!

Programm zum Download


Offenes Bogenschießen

Wer immer schon mal das Bogenschießen ausprobieren wollte hat ganztägig in einem offenen Angebot die Möglichkeit.

Das Bogenschießen ist für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene geeignet und wird unter fachmännischer Aufsicht und Anleitung durchgeführt.

Brandpfeilschießen

Wie im letzten Jahr bei der Museumsnacht treffen sich befreundete Bogenschützen, um Brandpfeile mit römischen Reiterbögen und Geschützen abzuschießen. Ziel werden Strohpuppen sein, die dann hoffentlich erleuchten werden.


Roemer Welt


Brotbacken in den römischen Kuppelöfen

Auch die Kuppelbacköfen im Backhaus werden befeuert und mit köstlichen Brotlaiben nach römischer Rezeptur bestückt.

Hier darf zugeschaut, probiert und natürlich auch ein Brot für zuhause erworben werden.



Eintritt:

Erwachsene 6,50 €  (inkl. Wanderung: 12,00 €) 
Kinder 7-17 J. 4,00 €,
Menschen mit Handicap 5,00 €,