Aktionen in den Herbstferien

 

  Roemer WeltRoemer Welt

Kreativ und sportlich in den Herbstferien
Offene Angebote in der RömerWelt Rheinbrohl

In den Herbstferien bietet das Erlebnismuseum RömerWelt in Rheinbrohl wieder interessante Aktionen an.
Am 14. und 21. Oktober 2020 werden offene Mitmachangebote zu zwei verschiedenen Themen angeboten. Jeweils von 11.00 bis 13.30 Uhr steht ein Kreativangebot auf dem Programm. Besucher ab 5 Jahren können sich dann unter Anleitung eines Workshopleiters ein römisches Rundmühlenspiel zum Mitnehmen gestalten.

Am Nachmittag von 14.30 bis 16.30 Uhr wird es sportlich. Hier steht das Bogenschießen im Vordergrund. Alle ab 10 Jahren, die das ausprobieren möchten, haben nun die Gelegenheit und können in diese Sportart reinschnuppern. Im Fokus steht die Schusstechnik, das richtige Anvisieren und die Konzentration.

Bei beiden Angeboten ist keine Anmeldung notwendig. Die Durchführung erfolgt nach den derzeitig gültigen Coronavorgaben. Daher kann es auch zu Wartezeiten kommen. Zuzüglich zum Eintritt werden Materialkosten berechnet.


Roemer WeltBogenbaukurs für Kinder am Freitag, 16. Oktober

In den Herbstferien nutzt das Erlebnismuseum Römerwelt in Rheinbrohl die Gelegenheit, noch einmal einen Bogenbaukurs anzubieten. Dieser richtet sich dieses Mal jedoch speziell an Kinder und findet am Freitag, dem 16. Oktober 2020 ab 10:00 Uhr statt. Bei Teilnehmern im Alter von 8 bis 11 Jahren muss eine erwachsene Begleitperson dabei sein, damit am Ende auch ein funktionsfähiges Ergebnis erzielt werden kann. In dem etwa vierstündigen Kurs wird unter Anleitung vom „Eifelpfeil“ Michael Kieweg ein Holzbogen aus Manauholz gebaut. Dabei werden ausschließlich traditionelle Handwerkzeuge, also Hobel, Raspeln und Ähnliches verwendet. Eine Sehne und zwei Pfeile werden gestellt und sind in der Kursgebühr enthalten. Im Anschluss an den Bogenbau besteht bis 17:00 Uhr die Möglichkeit, die Bögen unter Anleitung auf dem museumseigenen Bogenschießplatz auszuprobieren.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Kinder begrenzt. Die Kursgebühr beträgt 99,00 € inklusive Material und Museumseintritt. Eine Anmeldung zum Bogenbaukurs ist bis zum 8. Oktober 2020 möglich.

Dieser Kurs ist derzeit ausgebucht! Wir führen jedoch eine Warteliste und informieren Sie gerne über mögliche Zusatztermine. 


Großer Backhaustag am 18. Oktober Roemer Welt

Der große Backhaustag am 18. Oktober lädt die Besucher wieder ein, beim Brotbacken in den römischen Öfen zuzuschauen, zu sehen welche Abläufe beim Brotbacken wichtig und manchmal auch entscheidend sind. Kosten Sie dabei einen Schluck Mulsum, den römischen Gewürzwein oder probieren Sie vom frisch gebackenen Brot mit dem römischen Brotaufstrich "Moretum". Das beliebte Brot kann auch für zu Hause erworben werden.

Offene Führungen im Außengelände der RömerWelt zu den Themen Gesundheit und Ernährung im alten Rom runden das Programm ab. Die Führungen finden um 11.00 / 13.00  und 15.00 Uhr statt. Eine Anmeldung dazu muss am Tag selbst vor Ort erfolgen. 

Roemer Welt

Roemer Welt

Nicht nur im Backhaus, auch im Handwerkshaus wird es wieder etwas zu sehen geben. Hier zeigen der Steinmetz (11.00 bis 14.00 Uhr) und der Schmied (14.00 bis 17.00 Uhr) ihr Handwerk, informieren und stehen für Fragen zur Verfügung. 

Ebenso wird ein Perlenofen in Betrieb genommen und die Glasperlenherstellung demonstriert. 


Alle Aktionen finden unter Verwendung der aktuellen Coronavorgaben statt. Mehr dazu finden Sie hier.