Römische Mühlen und Töpferhandwerk

28. August 2022 in der RömerWelt


Roemer WeltRoemer Welt

Mühlenschärfen nach römischer Art

Am Sonntag, 28.08.2022 dreht es sich gleich mehrfach in der RömerWelt, nämlich um römische Mühlen und die Töpferei.Roemer Welt

Da die römischen Mühlen in der Backstube schon etwas in die Jahre gekommen sind, ist eine Überarbeitung fällig. Hierfür kommt der Archäotechniker und Mühlenexperte Kuno Menchen wieder in die RömerWelt. Er wird die Mühlen entsprechend nachschärfen und falls nötig optimieren. Das ist eine ganz seltene Gelegenheit, dieses fast ausgestorbene Handwerk einmal live zu erleben!

Natürlich wird es dann die Möglichkeit geben, die Mühlen vor Ort wieder auszuprobieren und in klassischer Handarbeit Mehl zu mahlen.


Töpferhandwerk

Roemer WeltAn der Töpferscheibe wird die Xantener Töpferin des Ateliers XAN-TST das römische Töpferhandwerk erklären und vorführen. Wenn das Wetter es zulässt wird es auch für interessierte Besucher die Möglichkeit geben, dieses Handwerk einmal selber auszuprobieren.

Der Töpferstand von XAN-TST zeigt die enorme Bandbereite der antiken Töpferwaren vom einfachen Teller und Becher bis zu aufwendig verzierten Kannen oder auch Kinderspielzeug.


Ausstellung und offene Führungen


Neben diesem Zusatzprogramm im Außengelände kann natürlich auch die Dauerausstellung zum Limes mit ihren interaktiven Stationen erkundet werden, sowie weitere Handwerksbereiche des Museums und der Spielplatz im Außenbereich.

Außerdem werden zwei offene Führungen (12.00 und 15.00 Uhr) angeboten. Eine Anmeldung hierfür ist nicht notwendig.


Römerwelt
am Caput Limitis

Arienheller 1
56598 Rheinbrohl

Tel. 02635-921 86 6

Von Mitte März bis Mitte November haben wir
täglich - außer montags - geöffnet:

Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10.00 - 17.00 Uhr
In der Winterzeit sind Anfragen von
Gruppen, Schulklassen und Kindergeburtstagen herzlich Willkommen!