Wir gestalten Osterkörbchen

Mitmachaktion am Mittwoch 13. & 20. April

Roemer WeltWie weit reicht das Wissen um die Kunst des Korbflechtens in die Vergangenheit des Menschen?

Das Flechten mit Weidenruten oder auch anderen biegsamen Materialien ist uralt. Korbgeflecht in jeder Form wurde jahrtausendelang als Transportmittel, Aufbewahrung, Möbelstück u.v.m. benutzt.

Wir stellen ein einfaches kleines Körbchen her und wollen so dem vergessenen Handwerk nachspüren. Auf einem 9 cm-breiten Holzboden entsteht Reihe für Reihe ein biegsames aber dennoch stabiles Korbgeflecht, dass zusätzlich je nach Geschmack mit Perlen verziert wird.

So kommen die Osterleckereien in einem schönen selbst hergestelltem Unikat besonders gut zur Geltung.

Zeiten:
Die Teilnahme an unserem ist ohne Anmeldung möglich im Zeitraum von 11.00 bis 15.00 Uhr. Dauer für ein Körbchen ca. 60 Min, je nach Alter der Teilnehmer. Kosten zusätzlich zum Eintritt 4,00 €

Römerwelt
am Caput Limitis

Arienheller 1
56598 Rheinbrohl

Tel. 02635-921 86 6

Von Mitte März bis Mitte November haben wir
täglich - außer montags - geöffnet:

Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10.00 - 17.00 Uhr
In der Winterzeit sind Anfragen von
Gruppen, Schulklassen und Kindergeburtstagen herzlich Willkommen!