Grenzenlose Wanderregion

Wunderbare Ausblicke auf geschichtsträchtigen Pfaden

Wunderbare Ausblicke, einzigartige Natur, Wandern auf geschichtsträchtigen Pfaden, all dies können Sie in Rheinbrohl erleben. Hier wo der Limes begann, begegnet man immer wieder den Spuren der Römer, die hier vor 2000 Jahren lebten. Seit Juli 2005 ist der Limes offiziell UNESCO Weltkulturerbe und wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden:

An der RömerWelt treffen Limeswanderweg, Westerwaldsteig und Rheinsteig aufeinander und ermöglichen so dem Wanderer die Auswahl zwischen ganz unterschiedlichen Routen, die jede auf ihre Art einzigartig ist.

Und wenn Sie nicht die Etappen der großen Fernwanderwege erwandern möchten, dann bietet der Rundweg RömerWeltweg ein wunderbares Wandererlebnis vom Rhein zu den Höhen des Westerwaldes, bei dem Sie römische Geschichte hautnah erleben können.


Limeswanderweg

Vom Rhein bis zur Donau

Roemer Welt

Neben der Deutschen Limesstraße und dem Deutschen Limesradweg gibt es den gesamten Obergermansich-Raetischen Limes (ORL) entlang einen durchgehenden markierten Limeswanderweg. Der Limeswanderweg beginnt in Rheinbrohl am Rhein und endet an der Donau bei Eining. Er führt durch die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern und ist insgesamt ca. 675 km lang.

Der Name ist Programm: man wandert auf den Spuren der Römer vorbei an rekonstruierten Limeswachtürmen, Kastellen und Befestigungsanlagen mit Wall, Graben und Palisaden.

Das erste Teilstück des Weges, gezeichnet mit einem vereinfachten römischen Wachturm, verläuft vom Rhein durch den Westerwald und verbindet den Rhein mit der Lahn.

Verschiede Wanderkarten zum Limeswanderweg sind auch im Museumsshop erhältlich.


Westerwaldsteig

Premiumwanderweg von Herborn Bis Rheinbrohl

Roemer WeltIn der Mitte zwischen Köln und Frankfurt, begrenzt durch Rhein, Sieg, Dill und Lahn, liegt der Westerwald mitten in Deutschland. Seit Mai 2008 repräsentiert der Westerwaldsteig die Wanderregion.

Seit Juli 2009 gehört dieser Wanderweg zu den besten deutschen Wanderwegen

Der Westerwaldsteig beginnt bei Herborn in Hessen und endet nach 235 km an der RömerWelt in Rheinbrohl-Arienheller – oder umgekehrt. Er ist auf diesem letzten Abschnitt identisch mit dem Limeswanderweg und RömerWelt-Weg. 



Rheinsteig

Von Bonn bis Wiesbaden

Roemer WeltZwischen Bonn, Koblenz und Wiesbaden führt der 320 km lange Rheinsteig rechtsrheinisch auf überwiegend schmalen Wegen und anspruchsvollen Steigen bergauf und bergab zu Wäldern, Weinbergen und imponierenden Ausblicken.

Sehr gut ausgeschildert und vernetzt lädt er zu Fernwanderungen oder abwechslungsreichen Kurztrips ein.

Der Rheinsteig trifft, wenige Meter von der RömerWelt entfernt, auf den Westerwaldsteig und stößt dann auf den Limeswanderweg.





Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Ein gut vernetzes Wanderwegenetz im Naturpark Rhein-Westerwald führt Sie an weitere attraktive Ziele in der
Region Rhein-Westerwald. Eine dazugehörige Wanderkarte 1:25 000 (Blatt 1 & 3) ist in unserem Shop erhältlich.